1. Bundesliga
P
1.
Sponsoren

2. ÖBV Schülerranglistenturnier 2022 in Weiz

Mit 8 ersten (neuer Rekord !), 6 zweiten und einem dritten Rang haben unsere Schüler bei diesem Ranglistenturnier wieder ordentlich abgeräumt !

Allen voran Shangzu, der alle 3 Bewerbe (Einzel, Doppel und Mixed) dieses Mal in überlegener Manier gewinnen konnte. Es war eine Freude, ihn an „der Arbeit“ zu sehen.

Das Mixeddoppel mit Lea stellte für die anderen Teilnehmer eine „Festung“ dar: Die Finalgegner Sutterlütti/Weissenbach konnten nur 1 und 6 Punkte verbuchen.

Im Einzel machte Martin – leider in der 1. Runde – mit 18 und 13 die höchste Punktezahl gegen Shangzu. Auch ein überaus spielfreudiger und kämpferischer Ziao konnte im Finale nur 8 und 16 Punkte gegen Shangzu erspielen.

Diese gute Form von Shangzu ist auch ein wesentlicher Verdienst seines nunmehr fast zweijährigen Aufenthaltes am Leistungszentrum in Graz !

Wie schon erwähnt, spielte auch Ziao ein tolles Turnier und kam durch einen hohen Sieg über Saku Yoshioka (WBH) mit 6 / 4 ins Finale. Man glaubte, dieser Ziao wird Shangzu gehörig fordern können, was späterhin aber nicht der Fall war.

Martin hatte das Pech, in der 1. Runde gegen Shangzu spielen zu müssen, gewann danach alle Einzel und auch Doppel, bis auf das Finale: wiederum gegen Shangzu.

Lukas konnte im Hauptfeld mit Siegen in der 3. und 4. Runde den 13. Gesamtrang erobern, während Fabian und Jakob im B-Bewerb schwer zu kämpfen hatten um schließlich den 3. und 8. Rang zu belegen.

Nicht besonders mühsam war der Weg von Lea bis ins Finale, wo sie gegen Jana WEISSENBACH (Wolfurt) in 3 Sätzen unnotwendig unterlag. Das Gefühl ihrer verletzten Spielhand für genaue Bälle war an diesem Tag einfach nicht vorhanden. Im Damendoppel mit Jana war keine ernst zu nehmende Paarung als Gegner vorhanden.

Sehr erfreulich auch das Auftreten unserer U 13 Mädchen. Ziling gewann alle 3 Bewerbe, das Doppel mit Luisa, das Mix mit Martin sowieso. Im Einzel hatte Ziling im Halbfinale gegen Luisa über 3 Sätze zu gehen, ehe sie als Siegerin das Feld verlassen konnte.

Luisa spielte konstant gut, hatte aber mit Ben MITTERHAMMER im Mix nicht den gewohnt starken Partner, der ihr Alexander war.

Im U 11 spielten neben Pia und Shiqi noch Melina und Nikita, letztere zum ersten Mal auf nationaler Ebene. Während Melina noch sehr verhalten agierte, das gesamte Spielfeld noch nicht gewohnt, legte Nikita gleich los und gewann sein erstes Einzel, um danach in einem 3-Satz-Spiel das 2. Einzel zu verlieren.

Eine besonders feine Leistung bot Shiqi: Im Finale des Einzels gegen Katharina ERTL, im Doppel mit Pia und als „Commander“ im Mixdoppel mit Leo MITTERHAMMER (Smash),

wo sie im Finale erst im 3. Satz mit 19/21 unterlagen.

Pia fehlt noch die Kraft, um z. B gegen Emma Gerard (Enns) erfolgreich zu sein. Daran, und an ihrer Angst vor den Smashs der Gegnerinnen müssen wir viel arbeiten.

Die Platzierungen unserer Kinder:

U 11:

HE: (12 TN)

8. Nikita PRÄPROST (1 Sieg in Gruppe)


DE: (13 TN)

2. Shiqi ZHOU (Finale gg. Katharina ERTL -18, -14)

5. Pia ZHAN

12. Melina ZHANG


DD: (6 TN)

1.Pia ZHAN / Shiqi ZHOU

Melina spielte mit Emely SUN (Neuhofen)


XD: (12 TN)

2. Shiqi ZHOU / Leo MITTERHAMMER (Smash Graz) das Finale im 3. Satz mit 19/21 verloren.

Pia spielte mit Rafael ZECHNER (Smash) und verlor das Spiel um Einzug ins HF.

HD:

4. Nikita PRÄPROST / Kay Ton WU (Traun)

U 13:

DE: (11 TN)

1.Ziling ZHAN (Finale gg. Luisa -15, 14. 9)

2. Luisa WUTTE


DD:

1.Luisa WUTTE / Ziling ZHAN (F gg. K. ERTL/Carolina PALAZZO mit 12, 13)


XD: (11 TN)

1.Martin ZHANG / Ziling ZHAN (F gg. LEHNER /Mia GINDULIN mit 8, 12)

Luisa spielte mit Ben MITTERHAMMER und verlor um den Einzug ins HF.


U 15:

DE: (14 TN)

2. Lea KREULITSCH (F. gg. Jana WEISSENBACH -20, 11, -13)


HE: (25 TN)

1.Shangzu ZHAN (F. gg. Ziao 8, 16; HF. gg. Simon SUTTERLÜTTI (Wolfurt) 8, 11)

2. Ziao ZHOU (HF. gg. Saku YOSHIOKA (WBH) 6, 4)

9. Martin ZHANG (in 1. Runde gg. Shangzu mit -18, -13 verloren; dann alles gewonnen)

13. Lukas REITER (in 1. und 2. Runde verloren, dann 2 x gewonnen)

19. Fabian KÖFLER (also 3. Rang im HE B)

24. Jakob MAYERHOFER


DD: (7 TN)

1.Lea KREULITSCH / Jana WEISSENBACH; (F. gg. GINDULIN/A.TRAN 10, 11)


HD: (13 TN)

1.Shangzu ZHAN / Thomas WIESLER (ATSE Graz) (F. mit 16, 18)

2. Martin ZHANG / Alexander PUSCHL (Ohlsdorf)

3. Lukas REITER / Ziao ZHOU (HF. gg. Martin /Alexander -14, -13)


XD: (14 TN)

1.Shangzu ZHAN / Lea KREULITSCH (F. gg. SUTTERLÜTTI / J. WEISSENBACH 1, 6)


Klagenfurt, am 9. Mai 2022

Klaus