1. Bundesliga
P
1. ASKÖ Traun
2. Raiffeisen UBSC Wolfurt
3. ASKÖ Kelag Kärnten
4. AS Logistik Mödling
5. BC Monfort Feldkirch
6. WBH Wien
Sponsoren

25. Internationales Jugendturnier „Meraner Frühling 2017“

Mit Schwerpunkt auf unserem jüngsten Nachwuchs war der KBV mit 10 Jugendlichen bei diesem Turnier vertreten: Miranda, Naomi, Felix, Shangzu und Matthias im U 11;
Anna im U 13, Alina und Helena im U 15, Denise im U 17 und Lukas im U 19.
Da war natürlich von vornherein das Problem, dass die „Einzelkämpfer“ in ihren Altersgruppen – Anna, Denise, Matthias und Lukas – im Doppel auf fremde Partner angewiesen waren. Bis auf Denise hat aber jeder einen Partner für das Doppel bekommen,
im Mix gingen Anna und Matthias leer aus.
Ganz erfreulich waren die Ergebnisse der Gruppenspiele in den Einzelbewerben: Alle, außer Matthias, Helena und Lukas, kamen von der Gruppe ins Ko-System, obwohl niemand eine Gruppe gewinnen konnte. Zumindest hat da jeder 2 Spiele in der Gruppenphase gewonnen.
Im U 11 siegte Felix im ersten Ko-Spiel und kam somit unter die besten 8, Shangzu verlor sein erstes Ko-Spiel. Bei den U 11er Mädchen lief es noch besser, da gewann Miranda 3 Spiele und verlor erst im Finale in 3 Sätzen. Naomi verlor leider schon das erste Ko-Spiel.
Dafür setzte sich Naomi im Mixdoppel sehr gut in Szene. Mit Partner Felix glänzte Naomi durch Kampfgeist und zeitweise schlauem Spiel, aber leider nur bis zum Finale. In diesem war plötzlich alles anders.
Im Doppel U 11 mit Miranda gelang als Draufgabe noch der 3. Rang, auch da wäre mehr drinnen gewesen.
Nicht so gut ging es dem Bubendoppel Felix/Shangzu, die beiden verloren in 3 Sätzen um den Einzug ins Halbfinale.
Anna kämpfte sich mit Partnerin Kira Dlapka (Ohlsdorf) im Doppel U 13 bis ins Finale, unterlag dort aber einem tschechischen Doppel in 2 Sätzen. Im Einzel gelangte Anna ebenfalls in den Ko-Raster, unterlag aber dort im ersten Spiel.
Sehr gut lief es für Alina im Mixdoppel mit Partner Kai Niederhuber (Krems). Der 3. Rang war das sichtbare Zeichen für gute Spiele. Erst im Halbfinale unterlag das Duo den späteren Berwerbsiegern Tomic/Fink. Im Einzel schaffte Alina ebenfalls den Einzug in den Ko-Raster, siegte in der ersten Runde und kam somit auch unter die besten 8.
Im Doppel mit Helena gab es einen Sieg, danach im Spiel gegen Höfle/Schneider (Vorarlberg) nach gutem Spiel leider das Aus.
Denise erreichte im Einzel U 17 ebenfalls den Ko-Raster, dort war aber gegen Lena Kremmel (Dornbirn) gleich Endstation.
Lukas wiederum musste seiner Tätigkeit als Coach der jüngeren Spieler im Einzel Tribut zollen. Das stundenlange Herumstehen hat ihm nicht gut bekommen. Im Doppel mit seinem Partner Michael Noggler (Meran) lief es dann etwas besser und die beiden erreichten mit dem Sieg gegen Dobler/Höfle den 3. Rang.
Einige Ergebnisse:
U 11: (im Ko-Raster)
Miranda gg. Ramona Würzinger (München) 21/9, 21/10
Miranda gg. Hannah Gillesberger (Ohlsdorf) 21/, 21/19
Finale: Miranda gg. Anja Rumpold (Götzis) 22/20, 7/21, 17/21
Naomi gg. Teresa Blaas (Mals) 10/21, 14/21
Felix gg. Jan Suchopar (Most, CZE) 21/19, 21/18
Felix gg. Simone Piccinin (Milano) 9/21, 9/21
Shangzu gg. David Messner (Mals) 3/21, 9/21
XD Halbfinale: Felix/Naomi gg. Benj. Miltner/Marie Witzmann (NÖ) 17/21, 21/12, 21/13
Finale: Felix/Naomi gg. Noel Dobler/Anja Rumpold ((Feldk./Götzis) 19/21, 10/21

U 15:
XD, 2. Runde: Kai/Alina gg. Oros/Kohoutova (CZE) 21/13, 21/15
Halbfinale: Kai/Alina gg. Michael Tomic (Mödling)/Kath. Fink (Bozen) 6/21, 18/21

Unsere Platzierungen:
DE U 11
2. Miranda ZHANG
DD U 11
3. Miranda ZHANG / Naomi ZEDROSSER
XD U 11
2. Felix STEINWENDER / Naomi ZEDROSSER
DD U 13
2. Anna REITER / Kira DLAPKA (Ohlsdorf)
XD U 15
3. Alina KOPETZKY / Kai NIEDERHUBER (Krems)
HD U 19
3. Lukas STEINWENDER / Michael NOGGLER (Meran).

Das Turnier war wiederum sehr gut organisiert, es gab keinerlei Leerläufe, der Zeitplan wurde eingehalten, die Kantine war – wie immer in Meran – gut „bestückt“, unser Quartier mit dem darunter befindlichen Restaurant total in Ordnung. Also, auf zur nächsten Ausgabe des Meraner Frühlings im Jahre 2018.

KP